Welche Rechte haben Kinder?

Kinder haben das Recht auf Gesundheitsvorsorge und auf Bildung. Sie haben das Recht auf Schutz vor Gewalt. Frauen und Kinder sind vor Gewalt besonders geschützt. Es ist in Österreich nicht erlaubt, Kinder zu schlagen, weder in der Öffentlichkeit noch im Kindergarten oder in der Schule und auch nicht privat. Wer seine Frau oder seine Kinder schlägt, macht sich strafbar. Kinder dürfen ab einem Alter von 7 Jahren eigenständig kleine Einkäufe tätigen, Briefe empfangen und über die Verwendung ihres Taschengeldes bestimmen.

Wann ist man volljährig?

Mit 16 Jahren sind Österreicher wahlberechtigt und Ausländer teilweise wahlberechtigt. Mit 18 Jahren sind Frauen und Männer volljährig und voll geschäftsfähig. Heiraten vor dem 18. Geburtstag ist in Österreich nicht üblich und im Allgemeinen gesetzlich nicht erlaubt. Jeder kann sich seinen Ehepartner selbst aussuchen, Zwangsverheiratung ist verboten.

Welche Religionen gibt es in Österreich?

Ungefähr 6 Millionen Menschen sind Katholiken, ungefähr 380.000 sind Protestanten, ungefähr 340.000 sind Muslime. Ungefähr eine Million Österreicher gehört keiner Religion an. Religion ist Privatsache, man kann seine Religion auch wechseln oder keiner Religion angehören. Die Gotteshäuser jeder Religion (Kirchen, Moscheen, Synagogen ...) sind zu respektieren. Niemand – auch nicht Zuwanderer – darf gegen ethnische oder religiöse Gruppen etwas unternehmen oder Hassreden führen.

Welches Fleisch wird in Österreich gegessen?

Die Österreicher essen viel Schweinefleisch, aber auch Rind, Huhn, Pute und Lamm. Sie können immer fragen, welches Fleisch eine Speise enthält. Faschiertes Fleisch enthält meistens auch Schweinefleisch. Sie können aber beim Fleischhauer (= im Fleischgeschäft) Faschiertes nur vom Rind verlangen.

Darf man in Österreich Alkohol trinken?

Ab 16 Jahren darf man Wein und Bier trinken. Härtere Getränke darf man in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland ab 16 trinken, in den anderen Bundesländern ab 18. Viele Menschen trinken Bier oder Wein, vor allem abends. Es ist aber genauso normal, keinen Alkohol zu trinken. Viele Menschen in Österreich trinken nie Alkohol. Sie sollten nie Alkohol trinken, wenn Sie mit dem Auto oder dem Fahrrad unterwegs sind.

Wie lange dürfen Jugendliche abends auf der Straße sein?

Das ist in jedem Bundesland anders. Bis 14 Jahre darf man in ganz Österreich bis 22 Uhr ausgehen. Ab 16 Jahren gibt es keine Grenze.

Wo darf man rauchen?

Ab 16 Jahren ist das Rauchen erlaubt. Allerdings gilt in vielen Lokalen sowie in öffentlichen Gebäuden Rauchverbot, in manchen gibt es Raucherbereiche. Es gilt als unhöflich, neben Nichtrauchern, besonders neben schwangeren Frauen und Kindern, zu rauchen.